Im 3. Bürgerforum präsentiert Architekt Markus Rathke seine geänderten Planungsunterlagen. Herr Rathke wird die durch das Forum geäußerten Änderungswünsche aufzeigen und deren Einbindung in die Planunterlagen darlegen.

MEHR LESEN

Im 2. Bürgerforum kommt es zur Vorstellung und Diskussion der im vorherigen Bürgerforum durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer formulierten Anmerkungen und Fragen.
Für den Meinungsaustausch werden sowohl der Verkehrsgutachter, als auch der Architekt des Projektes anwesend sein. Abermals freuen wir uns auf eine rege Teilnahme und eine konstruktive Diskussion im Bürgerforum.

MEHR LESEN

 

Das erste Bürgerforum findet am 5. September 2013 um 19.30 statt. Bereits am 16. Juli werden im Magistratsitzungssaal die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermittelt. Das Bürgerforum wird aus maximal 30 Personen bestehen und die Zusammensetzung wird per Losverfahren festgelegt. Die projektbegleitende Arbeitsgruppe soll im Rahmen der Bauleitplanung das Innenstadtprojekt Verwaltung und Entscheidungsträger beratend und unterstützend begleiten.

 

Citymanagerin und Projektleiterin Karen Kremer freut sich bereits auf den Beginn des Projekts. „Wir werden im Bürgerforum ein großes Arbeitspensum zu bewältigen haben, weil bei jeder Sitzung sicher sehr viele Informationen zur Planung und Entwicklung des Areals aufgenommen und diskutiert werden müssen. Es ist gut, dass wir damit jetzt beginnen können.“

Eine Anmeldung zum Bürgerforum, welches das Innenstadtprojekt Hauptstraße 22-38a begleitet, ist nur noch bis heute, 24 Uhr, möglich.

Alle Interessierten sind aufgerufen, sich über das entsprechende Kontaktformular zur Teilnahme am Gremium anzumelden. Geben Sie dabei bitte an, als Vertreter welcher Gruppe Sie sich bewerben (Bürger, Anwohner, Einzelhändler) sowie Ihre Adresse und Telefonnummer. Ohne diese Angaben können wir Ihre Anmeldung leider nicht berücksichtigen.

Alternativ können Sie sich unter der Angabe von Name, vollständiger Adresse, Telefonnummer und Gruppenzugehörigkeit (Bürger, Anwohner, Einzelhändler) mit einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für eine Teilnahme am Bürgerforum bewerben.

MEHR LESEN

Die Neue Mitte Sprendlingen bewegt die Menschen in Dreieich. Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger waren zur 2. Informationsveranstaltung ins Bürgerhaus Sprendlingen gekommen. Dipl.–Ing. Mohamed Younis, Vertreter des Neue Mitte-Investors Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt, hatte gleich zu Beginn eine gute Nachricht parat: „Wir haben jetzt die volle Grundstücksverfügbarkeit – und freuen uns darüber sehr.“

MEHR LESEN

Nachdem es sich im Frühjahr 2013 abzeichnete, dass das Projekt der Innenstadtentwicklung im Bereich Hauptstraße/Fünfhäusergasse realisiert werden kann, wurde mit dem 24. Juni 2013 der Termin für eine zweite Bürgerinformationsveranstaltung festgelegt.
Über den Verlauf und die Ergebnisse der Veranstaltung hier in Kürze mehr.

Vorgesehen ist die Gründung eines Bürgerforums zur aktiven Begleitung des Entwicklungsprojektes. Näheres hierzu in Kürze.

Hier finden sie die entsprechende Magistrats-Vorlage: als PDF downloaden

Eine aktuelle Sammlung mit Links zu Presseberichten von Februar 2013 bis Anfang Juni 2013 finden Sie auf den Seiten der Stadt Dreieich - hier.

Der Stadtverwaltung Dreieich ist es ein selbstverständliches Anliegen, die Bürgerschaft und insbesondere die betroffenen Anwohner sowie Interessengruppen wie Einzelhandel und Dienstleistung vor Ort und auch die künftigen Nutzer des Projektareals in die Entwicklungsplanung mit einzubeziehen und bestmöglich zu informieren.

MEHR LESEN

Am 22. August 2011 fand im Foyer des Bürgerhauses Sprendlingen die erste Bürgerinformationsveranstaltungstatt, bei der über die aktuellen Möglichkeiten der Innenstadtentwicklung im Bereich Hauptstraße/Fünfhäusergasse informiert wurde.

MEHR LESEN